Abgasanlage V8

Grundlagen

Soll der Wagen Straßenzulassung erhalten, gibt es leider strenge Vorgaben über die Geräuschemission.

Für den E36 gibt es nur zwei mögliche Grenzwerte:

  • bis EZ 09/95 – 77dB Fahrgeräusch
  • ab EZ 10/95 – 74 dB Fahrgeräusch

Dem Prüfer bleibt es überlassen, den Wagen als „Sportwagen“ zu betrachten und dementsprechend ein weiteres dB aufzuaddieren, sodass sich Grenzwerte von 78 dB und 75 dB ergeben.

Rohrführung

Die Abgasanlage sollte natürlich dicht sein, spannungsfrei montiert und ausreichend Platz zu Karosserie und Leitungen aufweisen.

Das folgende Bild zeigt die von mir favorisierte Variante, wenn man den Ölsumpf vorne montiert und somit Platz hat, unter der Ölwanne auf die Beifahrerseite zu wechseln. Der Vorteil dieser Variante ist, dass die Abgasanlage wie beim Serienfahrzeug beifahrerseitig am Getriebe vorbei läuft und somit weit genug von den Kraftstoffleitungen und dem Filter entfernt ist. Es gibt dem Unterboden einen originalen Anschein und schränkt die Bodenfreiheit nur minimal ein.

Komponenten

Bei meinem Schlachter waren die Katalysatoren leergeräumt, sodass ich aus der Not eine Tugend gemacht habe. Es kommen zwei 200CPSI Metallkats zum Einsatz, einer pro Bank. Die Kats haben eine E-Zulassung und können jeweils bis zu 4 Liter Hubraum bei Euro 2.

In kritischen Bereichen wurde die Anlage mit Hitzeschutzband umwickelt.

Insgesamt stellt sich die Anlage wie folgt auf:

  • Krümmer: BMW E53 X5 M62 4.4i umgeschweißt „nach Vierliter Art“
  • Katalysator: 2x 200 CPSI Metallkat Supersport CAT104R2T mit EG Genehmigung (E9103R0021998)
  • Endschalldämpfer: Supersport SU971309 EV P
  • Verbindungsrohre aus Edelstahl mit 63,5 mm Durchmesser.

In diesem Setup wurde die Anlage mit 86 dB Standgeräusch und 75 dB Fahrgeräusch eingetragen.

Grundsätzlich sind die Anforderungen mit dem Prüfer abzustimmen, da hier deutlich subjektiver entschieden wird, als es zu vermuten ist. Es gibt Prüfer, die bestehen auf die Serienkatalysatoren und weitere Serienkomponenten, andere Prüfer wollen ein komplettes Abgasgutachten erstellen lassen. Daher ist es anheimgestellt, die Ausgestaltung der Abgasanlage mit eurem Prüfer abzustimmen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

en_USEnglish
de_DEGerman en_USEnglish